Blogger Fortsetzung 2

  • Späte Einsicht:


Gemeinsamer Appell von Bayern und Baden-Württemberg:     

         "Wir dürfen nicht länger diskutieren"





"Die dritte Welle rollt seit einigen Wochen unerbittlich über das Land. Die Lage ist ernst, ernster als viele glauben." "Wir müssen daher unsere Verantwortung

 jetzt wahrnehmen und dürfen nicht länger

 diskutieren. Das Virus verzeiht keine

 Verzögerungen. Jeder weitere Tag des Zuwartens

 bedeutet tausende von neuen Ansteckungen, die sich

 exponentiell durch unser Land fressen."



Kein Kommentar von mir, weil ich mich immer nur wiederholen würde !



Rette sich; wer kann !


Streit um Corona-Politik 

 

Nächster Bund-Länder-Gipfel angeblich geplatzt


Corona-Politik: Nächster Bund-Länder-Gipfel angeblich geplatzt. Michael Müller, Angela Merkel, Markus Söder: Beratungen von Bund und Ländern zum weiteren Corona-Kurs sollen zunächst abgesagt worden sein. (Quelle: Metodi Popow/imago images)

Kanzlerin Angela Merkel und die Länderchefs können 

sich offenbar nicht auf eine gemeinsame 

Corona-Strategie einigen. 

Einem Bericht zufolge werden für Montag geplante Beratungen nun verschoben.

 " So wie du mit mir..."Was die Menschheit eindämmen sollte ist die Ungleichheit zwischen  a r m   und    r e i c h !

Mein Appell dazu:








Wider der Natur:


Krieg gegen Jungenhaftigkeit: Aberziehen "toxischer Männlichkeit" in Schulen ist der falsche Ansatz


Die wegen einer kleinen Minderheit verzogener, gewalttätiger Jungen aufgebauschte Hysterie geht zu weit. Es ist keine Lösung, allen Jungen beibringen zu wollen, "geschlechtsneutral" zu werden und sich selbst gegen ihre angebliche "machohaft heterosexuelle" Männlichkeit zu wehren.






Respekt oder Gleichmacherei


Natürlich müssen alle Kinder in den Grundsätzen zivilisierten Verhaltens erzogen werden und in der Notwendigkeit, andere zu respektieren. Aber leider stellt die Art der Erziehung, die derzeit allzu viele insbesondere den Jungen gern auferlegen würden, einen sehr eindimensionalen Versuch dar, diese zu "zähmen" und sie zu möglichst geschlechtsneutralem Verhalten zu "sozialisieren".


Meine Meinung:

< Gott hat Adam und dann Eva geschaffen > mit 

                       a n z i e h e n d e r  

Ungleichheit !

Es wäre auch wider der Natur, wenn dieser Reiz zwischen den Männern und Frauen   

                        k ü n s t l i c h     

von der Menschheit  destabilisiert werden würde.


Was die Menschheit eindämmen sollte ist die Ungleichheit zwischen  

                 a r m    und    r e i c h !





Mein Vorschlag:


Warnung an Putin 

 

Biden: "Bin bereit, weitere Maßnahmen zu ergreifen"


       
   

US-Präsident Biden hat eine härtere Gangart gegen Russland angekündigt. Seine Regierung verhängt neue Sanktionen gegen Moskau. Biden betont aber, er wolle keinen "Kreislauf der Eskalation".


Mein Vorschlag wäre:

Solch ein Spitzengespräch zwischen Biden und Putin mit           < vorgehaltener Pistole > 
würde ich ablehnen.

Es müsste erst einmal ein Außenministertreffen statt finden, um herauszufinden, was heute überhaupt noch zu verhandeln ist.
Solch ein Treffen macht aber nur Sinn, wenn in gleicher 
                                 A u g e n h ö h e 
 
überhaupt  verhandelt werden kann !

Deshalb sind die erneuten Sanktionen der USA gegen Russland kein        
                                  U n t e r p f a n d  
           
 für solche Zusammenkünfte !





Gar nicht !


"Wie können wir den USA vertrauen?"









Meine Antwort:    G a r    n i c h t  !




Warum ?     


Weil in allen Fragen aus amerikanischer Sicht immer noch gilt:             



                            A m e r i c a     F i r s t   !



( Im Umweltschutz könnten die USA einmal voran gehen ! )








Menschenrecht in DEUTSCHLAND



Meine Meinung:


Das wichtigste Menschenrecht in DEUTSCHLAND ist, dass jeder Bürger ein Wohnrecht hat.

         




Meine Meinung:

Für jeden Bürger in DEUTSCHLAND muss eine zumutbare Wohnung zu Verfügung stehen.
Egal in welcher sozialen Lage er sich gerade befindet.
Das Klima in unseren Breiten verlangt eine Wohnung, die beheizbar ist und Trinkwasser - und Stromanschluss hat.
Dies ist für mich das wichtigste Menschenrecht für 

                            jeden Bürger 

der in DEUTSCHLAND lebt.



Aus der Leipziger Presse Mai 2021

Ein richtiger Schritt in Leipzig der human ist und ins 21. Jahrhundert passt:







 " So wie du mit mir..."


"Bumerangeffekt der US-Politik" - Russland plant Luftwaffenbasis vor Küste Venezuelas


Da Washington entschlossen ist, aus dem wegweisenden INF-Vertrag auszusteigen, scheint Moskau nach einer Antwort zu suchen. Russische Medien haben diplomatische Quellen zitiert, aus denen hervorgeht, dass Moskau den Blick auf eine strategische Luftwaffenbasis vor der Küste Venezuelas richtet.





Ein strategischer russischer Tu-160 Bomber während einer Flugschau


Die Quellen berichteten dem Blatt, dass Moskau bestrebt sei, eine semi-permanente Basis für die russische Langstreckenluftfahrt auf einer der venezolanischen Inseln in der Karibik zu errichten, während es sich auf die "langfristige militärische Präsenz" im "Hinterhof" der USA vorbereite.

Die Basis sollte angeblich auf der Karibikinsel Orchila, etwa 160 Kilometer von der venezolanischen Hauptstadt Caracas entfernt, errichtet werden. Die Insel beherbergt einen venezolanischen Flugplatz sowie eine Marinebasis und wurde bereits vor zehn Jahren vom russischen Militär besucht. Der verstorbene venezolanische Staatschef Hugo Chávez habe Russland bereits 2008 angeboten, dort eine Luftwaffenbasis einzurichten, berichtete die NG und fügte hinzu, dass Moskau zu diesem Zeitpunkt gezögert habe, eine solche Entscheidung zu treffen.


Mein Kommentar dazu:

Bei uns in DEUTSCHLAND gibt es das Sprichwort: 

                    "Wie du mir so ich dir"

                                            

                                           ( Bumerangeffekt ! )


Es ist doch nicht verwunderlich wenn NATO ( USA ) - Truppen heute bis an die Grenzen Russlands positioniert worden sind, dass als Schutz Russland auch Truppen an die Grenze zur USA  positionieren wollen.


Der bessere Weg wäre natürlich, dass die beiden Großmächte sofort in gleicher Augenhöhe Verhandlungen aufnehmen um diese Zuspitzung zu entflechten !




Nach über 30 Jahre Einheit...


DGB-Kundgebung in Leipzig

DGB macht gleiche Löhne in Ost und West zum Thema 

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) wird am Tag der Arbeit die zentrale Kundgebung in Leipzig abhalten. Dabei soll es vor allem um die Angleichung der Lebensverhältnisse in Ost und West gehen. 


         


Leipzig:



Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) wird am Tag der Arbeit die zentrale Kundgebung in Leipzig abhalten. Laut DGB-Angaben werden am Mittwoch ab 11 Uhr rund 3000 Teilnehmer auf dem Marktplatz erwartet. Eines der zentralen Themen wird dabei auch die Angleichung der Lebensverhältnisse in Ost und West sein.

Mit den Unterschieden „muss Schluss sein“, fordert DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann im Interview mit der LVZ. „Die Politik hat hier versagt, aber auch die Unternehmen tragen Schuld. Sie haben viel zu lange den Osten als Niedriglohnland angesehen. Das führt zu Verbitterung, die anfällig macht für extremistische Standpunkte.“ Hoffmann wird in Leipzig sprechen. Im letzten Jahr fand die zentrale DGB-Kundgebung in Nürnberg statt.


Meine Meinung dazu:


Ich hatte geglaubt, dass nach über 30 Jahre 


          DEUTSCHER WIEDERVEREINIGUNG 


dies kein THEMA mehr wäre !












  

 



Nach oben