Impuls -Fortsetzung



Meine Hinweise zur DEMOKRATIE:


Eine DEMOKRATIE die ein Volk ( Nation ! ) zersplittert ist  jeder Hinsicht   g e f ä h r l i c h !


Eine DEMOKRATIE muss die Aufgabe erfüllen ein Volk zusammen zu führen !




Meine Erwartung:


Eine neue deutsche Regierung sollte auch eine neue Politik machen !



Demokratie in DEUTSCHLAND - ja,

es fragt sich nur für wen ?


Der neue Bundestag: Das angeblich "mächtigste Parlament der Welt" ist ein zahnloser Tiger


       

      Konstituierende Sitzung des Bundestages, 

      26. Oktober  2021




Meine Meinung zum Ablauf der konstituierenden Sitzung des Bundestag, 26.10.2021:


Am 26. September 2021 fand die Wahl für einen neuen Bundestag bzw. dann einen neuen Bundeskanzler(in ) statt.

Sie fand als freie und demokratische Wahl in DEUTSCHLAND statt.

Demokratisch empfand ich sie , weil viele Parteien unterschiedlichster Interessen zur Wahl sich stellten.


Durch die Millionen von Wählerstimmen konnten einige Parteien den Einzug in das deutsche Parlament schaffen.


Für mich war dann aber unverständlich und damit undemokratisch die Wahl eines Vizepräsidenten dem jeder Partei im Bundestag zu steht. 

Eine Partei konnte diese Anspruch nicht durchsetzen, weil andere Parteien dagegen stimmten.

( auf einer sogenannte Geschäftsordnung gestützt ? ) 


Damit wurden aber die Realitäten der freien und demokratischen Wahl am 26. September 2021 automatisch annulliert - entgegen der Wählerstimmen !



Zu meiner Demokratievorstellung gehört auch, dass ein gewählter Bundeskanzler in DEUTSCHLAND folgende Rechte und Pflichten hat.


1. Er kann die Wahl annehmen

2. Er kann von sich aus wieder zurücktreten.

3. Er kann auch wieder vom Volk, vertreten durch das Parlament, wieder abgewählt werden.

4. Er darf nur für 4 Jahre im Amt bleiben.

(Ausnahmen müssen durch das Volk ,vertreten durch das Parlament, extra entschieden

werden ! )


Diese Forderungen sind deshalb notwendig, weil auch die Bürger in DEUTSCHLAND sich jeden Tag im Beruf, in der Familie, im Studium usw. immer wieder aufs NEUE  bewähren müssen.



Hinweis:


Ich habe den Eindruck, dass die Partei  < Die LINKE > sich nur noch im

                          

                              < Schlepptau > 



der anderen Parteien in DEUTSCHLAND befindet.



Nach oben