Zitate Fortsetzung 2

Zitate - Aussagen - Festsellungen usw.

 

Hinweis:

Alle Sprüche, Aussagen und Fragen werden von mir ohne Kommentar, ohne

Wertigkeit und als "Verfasser unbekannt" wiedergegeben.

 

 

Wie sollte man heute eine Epidemie bekämpfen ?

 

Die Aussage der Politiker, dass man Zeit braucht um die weitere Entwicklung der Corona - Epidemie zu verfolgen ist < EINÄUGIK > und nicht der richtige Weg zur Bekämpfung des Coronavirus  !

Man geht ( heute ) von einer ca. 60% Erkrankungen in DEUTSCHLAND aus.

Dabei baut man eigentlich nur auf die Grundlage der

                                  < Darwinschen Auslese > 

auf, d.h. es wird vor allem die Schwächeren der Gesellschaft ( also die alten Leute ! ) tödlich treffen.

Man appelliert auch an die Solidarität der Menschen.

Es ist aber  heute eine Tatsache:

     1.Solidarität ist heute ein FREMDWORT für viele Menschen geworden.

     2. Zeitgewinnung wird zur Gewinnung eines Impfstoffes benötigt.

Nur weis man hier nicht, wann er kommt, und ob er überhaupt kommt.

 

Mein Vorschlag zu sofortige radikale Maßnahmen beruhen auf die Erkenntnis:

 

       1. Alle Maßnahmen lieber früher als zu spät.

       2. Lieber ein halbes Jahr < tot > als dann für immer tot !

 

 

Merke: 

Eine Epidemie bekämpft man nicht indem man    h i n t e r h e r       läuft 

sondern                                                                      v o r n e w e g     rennt !

 

 

Macht das Sinn ?

 

Auch Sachsen hat sich der bundesweiten Schließung aller Schulen wegen der Corona- Epidemie angeschlossen.

 

Montag, den 16.03.2020  13 Uhr 20:

 

Alle Schüler dieser Schule sind ab heute deshalb nicht in diese Schule gegangen.

 

Aber die Lehrer sind nach wie vor zur Schule gegangen.

( Wie auf dem Bild an den parkenden Autos zu erkennen ! )

PS: Dem Coronavirus ist es egal warum !

 

 

Nun sind ja viele dieser Lehrer auch Eltern !

D.h. sie kommen mit ihren Kindern wieder zu Hause zusammen.

Bekämpft man so eine Epidemie ? 

Also; ich zweifle daran !

 

 

Wiederholung eines Artikel`s von 2014 aus der Presse aus aktuellen Anlass:

 

 

Warum?

Weil die Welt          u n g l e i c h           ist !

( Heute noch ! )

 

 

Die neuen Revolutionen in DEUTSCHLAND:

 

 

1989 fand in Leipzig die < FRIEDLICHE REVOLUTION > statt.

 

Heute 2020 findet eine  < SIILLE REVOLUTION >       statt.

 

 

Hinweis von mir:

 

Alle durch die Corona- Epidemie freiwerdenden AK  ( z.B. aus Handel, Gastronomie, Schulen ,Kindertagesstätten, Reiseveranstalter usw. ) müssen über einen kommunalen Krisenstab für die Pflanzenproduktion zur Bewältigung der Frühjahresbepflanzung  verpflichtet werden können, damit keine Fremdarbeiter aus dem Ausland benötigt werden.

 

            Wir alle  brauchen auch im Herbst genug zum Essen !

 

 

Mich beschäftigen heute besonders zwei Fragen zum Coronavirus:

 

1. Wo kommt der Virus so plötzlich her?

                                                            und

2. Wie ist der Virus eigentlich entstanden ?

 

Diese Fragen beschäftigen mich deshalb, weil meine G r u n d e i n s t e l l u n g  immer schon ist:

 

                <   N i c h t s      kommt von       u n g e f ä h r ! > 

 

 

Meine Gedanken zur heutigen Corona- Krise:

 

1. Hat der Kälteeinbruch in Deutschland auf die Corona- Epidemie Einfluss ?

Ja, z.T. ; zumindest wird die Epidemie gestreckt. Damit gewinnt man Zeit.

2. Können heute Betriebe  verpflichtet werden, Ihre Produktion sofort umzustellen auf Schutzmittel  u. a. gegen diese Epidemie ?

Ja, die Regierung muss es tun, wenn man durch den Import den Bedarf nicht mehr bewältigen kann.

Mit Demokratie kann man nicht diese Epidemie bekämpfen.

3. Kommt die Corona- Pandemie der nuklearen Katastrophe zuvor ? 

Ja.

4. Wird diese Pandemie eine Veränderung des heutigen Bewusstseins der Menschen generell herbeiführen ? 

Nein, weil das heutige Bewusstsein der Menschheit noch zu stark mit der 

                                       V e r g e s s l i c h k e i t   

verankert ist.

5. Händewaschen und Fingernagelreinigung ist immer gut - nicht nur wegen der Corona- Infektion, weil es ja auch noch andere Infektionskrankheiten in der heutigen Zeit gibt!

6. Ich kann bei all` den heutigen Ereignissen allen Menschen nur eine allgemeine Resilienz wünschen.

 

 

Meine Meinung:

Es ist an der Zeit .... auf    präzise Fragen    auch     präzise zu antworten !

 

 

Meine Meinung:

 

Ein Mensch, der die Notlage eines anderen oder gar eines ganzen Volkes für seine

        B e r e i c h e r u n g        ausnutzt begeht ein       V e r b r e c h e n .

 

 

Mein Hinweis:

 

Der MENSCH  sollte mit der      NATUR   behutsam und mit Bedacht umgehen, 

weil   ER   selbst eine Teil der   NATUR    ist.

 

Vielleicht ist es dadurch auch Möglich die Zusammenhänge bei der Entstehung eines Virus auf unserer Erde zu erkennen ?

 

 

Aktuelle Notwendigkeit:

 

Gott hat jedem Volk sein Land gegeben;

 

auch dem syrischen, 

 

auch dem libyschen, 

 

auch dem iranischen,

 

auch dem afghanischen,

 

auch dem irakischen                           usw.

 

 

Ich kann allen kleineren Ländern nur wiederholt raten:

 

Schließt euch trotz inneren und äußeren Zwistigkeiten 

zu atomaren 

                                           Allianzen 

zusammen.

 

Nur dadurch könnt ihr       euren Weg    frei und unabhängig gehen

 

 

 

 

In der heutigen kapitalistischen Gesellschaftsordnung der Menschheit sind nicht alle  

                                      <   g l e i c h > !

 

 

 

Wo soll die       S i c h e r h e i t    DEUTSCHLANDS

herkommen, wenn diese in

                          a n d e r e n    H ä n d e n    

liegt  ?

 

Montag, 18.05.2020:

Leider habe ich bis heute noch keine Antwort in der Presse  auf die Feststellung des französischen Virologen gefunden, dass der Corona - Virus aus einem Labor stammen muss.

 

 

Die UNION:

 

In einer UNION  müssen alle Mitglieder die gleichen Rechte haben und auch behalten.

Sollte aber eine VERSCHIEBUNG dieser GLEICHHEIT  auf nur einige erfolgen dann entsteht nur ein weiteres      I m p e r i u m !

 

 

F u ß b a l l     muss wieder      S  p o r t       werden !

 

 

1945 bis 2020 - 75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges - mein Leben - meine Schlussfolgerung:

 

D e u t s c h l a n d     ist kein     M i l i t ä r s t ü t z p u n k t      der USA.

D e u t s c h l a n d     braucht eine neue    A u ß e n p o l i t i k !

 

 

 

L E I P Z I G    wird nun durch die städtebauliche Konzeption in

                                 A R M     und        R E I C H

eingeteilt !

 

 

 

Ein Corona-Dialog:

Ein Bürger sagt: 

" Was nützt es mir, wenn ich gesund bleibe aber kein GELD habe ? "

Ein anderer Bürger sagt: 

Was nützt mir das GELD, wenn ich dann krank bin - vielleicht sogar

< Die FLÜGGE machen muss. > ? "

 

Meine Meinung dazu:

Es kommt auf das richtige < AUGENMAß > an.

Was meine ich damit:

1. Der Staat sollte entsprechende Verhaltensregel vorgeben,

die für alle Bürger verbindlich sind.

2. Die Grundlage für die Einhaltung dieser Verhaltensregeln ist die Eigenverantwortung eines jeden Bürgers, die zugleich die Widerspiegelung der VERNUNFT des MENSCHEN

ist.

3. Das WICHTIGSTE  heute bei der Bekämpfung der Corona - Pandemie ist, dass für den Virus keine neuen  < B r ü c k e n   g e b a u t  >  werden.

 

 

Es ist allgemein bekannt:

Die    A u s n a h m e n    bestätigen die    R e g e l  .

Es gibt Menschen, die fälschlicherweise die Ausnahmen zur Regel machen.

Warum wohl ? 

 

                                                                            ------------------------------------------

Sicherheit für   D E U T S C H L A N D  mit   fremden    Atomwaffen ? -

Welch ein  I r r s i n n !

Dies bedeutet doch nur  A b h ä n g i g k e i t  von  fremden  Interessen !

 

Das sollten wir wissen:

 

        

Die aktuelle Situation

Auch heute noch lagern die USA etwa 150 bis 200 atomare Bomben in Europa. Bei diesen Waffen handelt sich um nukleare Bomben der Typen B-61-3 und B-61-4. Diese verfügen über relativ moderne Sicherungssysteme und haben eine variabel einstellbare Sprengkraft von 0,3 bis zu 50 Kilotonnen (Mod. 4) bzw. 0,3 bis zu 170 Kilotonnen (Mod. 3). Ersteres entspricht der vierfachen Zerstörungskraft der Hiroshima-Bombe.

Die Nuklearwaffen für die NATO sind heute auf sechs Luftwaffenstützpunkten in Kleine Brogel (Belgien), Büchel (Deutschland), Aviano und Ghedi Torre (Italien), Volkel (Niederlande) und Incirlik (Türkei) stationiert. Theoretisch können an diesen Standorten bis zu 392 Waffen gelagert werden. Neben den USA halten Belgien, Deutschland, Italien und die Niederlande weiterhin Trägerflugzeuge für einen Nuklearwaffeneinsatz bereit, die Türkei könnte diese Aufgabe jederzeit wieder übernehmen. Andere NATO-Staaten können sich im Ernstfall an nicht nuklearen Unterstützungsaufgaben beteiligen.

In Deutschland sind 10 bis 20 nukleare Bomben in Büchel, dem Standort des Jagdbombergeschwaders 33 der Bundeswehr, gelagert. Für bis zu 44 Waffen ist dort theoretisch Platz. Es ist der einzige aktive Lagerort in Deutschland. Die Bundeswehr hat der NATO die Bereitstellung von 46 nuklearfähigen Trägerflugzeugen für die „Daueraufgabe“ nukleare Teilhabe zugesagt und stationiert 44 ihrer künftig noch 85 Tornados in Büchel. Das Verteidigungsministerium geht davon aus, dass der Tornado über das Jahr 2025 hinaus betrieben werden kann. Ein Betrieb über das Jahr 2030 hinaus ist nicht ausgeschlossen. 

 

Und Frankreich:

 

Französische Atomwaffen unter EU-Kommando?

 

In Berlin hat vor wenigen Tagen Unions-Vizefraktionschef Johann Wadephul (CDU) vorgeschlagen, Deutschland könne sich „mit eigenen Fähigkeiten und Mitteln“ an der nuklearen Abschreckung Frankreichs beteiligen. Im Gegenzug solle Paris seine Atomwaffen unter ein gemeinsames Kommando der EU oder der Nato stellen.

Meine Meinung:

Was Frankreich kann, sollte auch DEUTSCHLAND können !                                                            

 

                             -------------------------------------------------------------

 

Wird es auch in DEUTSCHLAND zu einer Reform der POLIZEI kommen müssen ? 

 

Ich hörte schon auf der Straße Bürger rufen :

                    " Hilfe so viel Polizei. Ich fühle mich richtig unsicher !

Für mich ist das eine WIDERSPRUCH.

Warum?

Nun alle Bürger zahlen ja irgendwie STEUERN, die  auch für die Schaffung einer Polizei verwendet wird.

Also haben alle Bürger das Recht auf Sicherheit durch die Polizei .

 

Ich hörte auch schon Bürger in DEUTSCHLAND sagen:

 

                <  Die Polizei - dein Freund und Helfer !  >

 

 

DEUTSCHLAND wird durch die  heutige   EU nicht stärker - eher schwächer.

Dies ist nur noch eine Frage der Zeit !

 

 

 

 

 

                                        <    Ende   >

 

 

Nach oben