Lok

1.FC Lokomotive Leipzig

 

"Ein Oberbürgermeister von ​Leipzig ​sollte wissen:

Die Farben sind            < BLAU-GELB > .

Nicht zuletzt auch beim

                          ​       Fußball ! "

 

So habe ich als Kind in den fünfziger Jahren unser <BRUNO"

kennen gelernt:

 

 

Später in den 70-80iger Jahren dann so:

 

 

Es war einmal ... !

 

 

 

Und heute 2018 sieht das Areal vom Bruno - Plache Stadion so aus:

 

Bild 1           Der heutige < GÄSTE -EINGAND > ! ! !

 

 

Bild 2 + 3

Dieser Dreck muss noch weg!

 

 

 

Bild 4

Hier fehlt der Putz und auch die Farbe!

 

Bild 5

 

 

Bei diesem Bild muss ich an den Spruch denken:

< Da muss das Gras drüber wachsen >, dann ist Lok vergessen !

 

In vielen Gemeinden im Umland von Leipzig kann ich erkennen, dass in der Vergangenheit viel getan worden ist ihre Sportstätten nicht nur zu erhalten sondern auch zeitgemäß zu verschönern!

Meine Frage deshalb an unseren Oberbürgermeister Jung:

Warum muss das Umfeld vom <Bruno> heute so aussehen? 

 

Hier ist der Dreck schon weg.

 

" Ich glaube jetzt kommt wieder mehr < Dampf > in die Lok !

 

 

Jetzt fehlt nur noch mehr Geld, weil auch heute noch gilt: 

                  < Ohne Moos nix los ! "

 

Was mir an der <Loksche> besonders gefällt:

Sie haben auch ein Herz für Kinder!

 

 

" <Wo ein WILLE ist, da ist auch ein WEG ! >

 

 

Vieleich hat auch >BRUNO > in Leipzig-Probstheida solch eine Chance? "

 

 

" Jetzt weiß es jeder:

                          BLAU/GELB - LEIPZIG - 1.FC LOK 

ist nicht mehr                  AUFZUHALTEN ! "

 

Für diese Entwicklung fehlt aber dem Fußballclub   G E L D ,  viel Geld !

 

Im <BRUNO> hat sich was getan:

 

- Die Halle hat neue Scheiben bekommen.

 

 

Gut ist, dass das Areal auch für andere Veranstaltungen genutzt wird

(z. Z. durch VIP).

 

 

 

Resümee zu meinem gestrigen Besuch ( 26.06.2019) des Fußball-Testspieles Lok gegen Aue im Bruno - Plache - Stadion in Leipzig/Probstheida:

 

 Unser < Bruno > hat eine bessere Fußballmannschaft verdient!

 

 

An der Sportanlage tut sich was!

Diese neue Außensportanlage wurde geschaffen:

 

 

 

 

Nach meinem gestrigen Besuch ( 28.06.2019 ) des Freundschaftsspiels Lok gegen Köln im Bruno - Plache - Stadion in Leipzig - Probstheida komme ich zu dem Schluss: 

 

        Lok kann und darf nicht gewinnen!

 

Der Mannschaftskapitän hat das Wort:

( Nur Auszug aus dem Artikel vom 03.07.2019)

 

 

Einspruch von mir:

 

Herr MANNSCHAFTSKAPITÄN, ihre FANS sehen das alles aber anders!

Zum Freundschaftsspiel gegen Köln waren etwas über 300 Zuschauer

( und ich ) im BRUNO !!!

( Am Wetter lag es bestimmt nicht. Es waren ca. 24 Grad, und es war trocken ! )

Und nun noch das gestrige Spiel gegen Halle ?

Ihrer Aussage, dass jedes Spiel wichtig ist, kann ich nur bejahen.

 

" Z.Z. laufen die Diskussionen zum 1.FC Lokomotive Leipzig quer.

Lok braucht deshalb endlich ein GESICHT ! " 

 

Wichtig ist der Posten des Geschäftsführers bei Lok.

Er muss neben den fachlichen Potenzen vor allem 

                   < b o d e n s t ä n d i g >

sein!

 

Aktuell: Geht es nun ohne Torwart Luca Wenzel abwärts ?

          Hat man sich zu sehr auf ihn fixiert ?

          Das letzte Heimspiel im Bruno gegen Fürstenwalde ( 2:2 )

          gibt mir bedenken dazu.

 

Schön ist, dass Lok den Leipziger Tourismuspreis erhalten hat.

Vielleicht kann man nun anfangen das Gras auf den Stehplätze zu beseitigen, damit man erkennt, dass kein

                 < Gras über Lok wachsen kann > !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

                                                            

 

 

 

 

Nach oben